Können Kätzin und Hündin nicht einfach Pillen oder Spritzen bekommen?

Hormonpräparate müssten regelmäßig gegeben werden und die Gefahr von Gebärmuttervereiterungen und Gesäugetumore wird nicht gebannt.

Die Präparate sollten deshalb nur kurzfristig zur Überbrückung bis zu einer Operation verabreicht werden.

Von Andre 0 Kommentare

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.